Kategorie: Reisen

10 Jahre Kindesmissbrauch: Jackie Chans Ausbildungsvertrag der China Drama Academy

Als Jackie Chan 1961 zum ersten Mal mit seinem Vater die Schule von Meister Yu Jim-Yuen in Hongkong besuchte, konnte er seinen Augen kaum trauen. Den ganzen Tag durften hier Kinder in seinem Alter Spaß haben – das wollte der Rabauke Jackie Chan auch. Per Vertrag wurde der damals 7-JĂ€hrige fĂŒr zehn Jahre in die Obhut von Meister Yu Jim-Yuen gebracht. Ein Fehler?

Von Thorsten Boose 17. Mai 2020 Aus

Hongkong, meine Liebe: Ein ReisefĂŒhrer in die Heimat Jackie Chans

Seine operativen GeschĂ€fte hat Jackie Chan zwar aufs Festland-China verlegt, doch seiner Heimat Hongkong, der Stadt, in der er groß und berĂŒhmt geworden ist, hĂ€lt er weiterhin die Treue. Bereits 2009 erschien mit »Hongkong, meine Liebe« ein spezieller ReisefĂŒhrer von Silke Oettel, seit 2011 Vize-PrĂ€sidentin der JC Dragon’s Heart Foundation Europe, und Thorsten Boose, Autor der Jackie-Chan-FilmfĂŒhrer, in denen die Leser an ehemalige Drehorte von Chans Filmen und durch ganz Hongkong gefĂŒhrt werden.

Von Thorsten Boose 9. Mai 2019 Aus